Konsumgüter

Die Lösungen von MSC helfen, Produkte des täglichen
Bedarfs leichter, leiser und vibrationsärmer zu machen
Horizontal spacer

Die Nachfrage nach dem „nächsten großen Ding“, sich stetig ändernde Vorlieben der Verbraucher sowie der steigende Wettbewerbsdruck sind nur einige der Herausforderungen, vor denen Hersteller von Konsumgütern stehen. Egal ob es sich um Musikinstrumente, Sportgeräte, Haushaltsgeräte oder Unterhaltungselektronik handelt – durch Einsatz der Technologien von MSC Software ist es möglich, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse zu optimieren.

Konsumgüter müssen so entwickelt sein, dass sie allen Umwelteinflüssen standhalten und überall erfolgreich funktionieren – egal ob es heiß ist oder kalt, egal ob es feucht ist oder trocken. Konsumgüter werden aber nicht nur von Umweltbedingungen beeinflusst, sondern leiden vor allem durch den täglichen Gebrauch. Mit den Lösungen von MSC Software können diese Faktoren simuliert werden und Entwickler erfahren bereits vor dem ersten realen Prototyp, ob das Produkt wie erwartet funktioniert - sowohl unter gewöhnlichen als auch ungewöhnlichen Bedingungen.

Am Beispiel einer PET-Flasche wird das täglich deutlich. Stabilität und Leichtigkeit müssen kein Widerspruch sein. MSC liefert die passenden Simulationswerkzeuge, um beide Ansprüche zu vereinen. Wir helfen den Herstellern, mit maßgeschneiderten Lösungen ihre Entwicklungsprozesse zu verbessern und höchstmögliche Stabilität bei minimalem Gewicht und Materialeinsatz zu realisieren.

With simulation with MSC Software, our designs have been more stable. Simulation provides an opportunity to try more solutions and have confidence that when you have a very strict schedule, and you come up with a virtual solution, it will work when it is made.
Jesper Christensen, Lego Group

MSC Software wird für viele Arten der Berechnung eingesetzt:

  • Design Optimierung
  • Vibrationsanalysen
  • Akustik & Komfort
  • Lebensdauer & Haltbarkeit
  • Falltests & Beschädigungen
  • Nichtlineare Kontaktanalysen
 
  • Strukturanalysen
  • Berechnung von Composites
  • Thermische Analysen
  • Mechatronik
  • Gekoppelte Analysen
  • Dichtungsverhalten

Anwendungsbeispiele:

  • Kunststoffbehälter
  • Fahrräder
  • Gasflaschen
  • Golfschläger
  • Ventilatoren & Klimaanlagen
  • Haushaltsgeräte
  • Industriearmaturen
  • Elektrowerkzeuge 
 
  • Waschmaschinen
  • Verpackungen
  • Media Player
  • Lautsprecher
  • Sportgeräte
  • Spielzeug
  • Staubsauger
  • Bohrmaschinen