Formula Student

Mit MSC in der Formula Student durchstarten
Horizontal spacer

MSC unterstützt Teams in der Formula Student mit leistungsfähiger Software und technischem Know-how im Engineering. Wenn auch Ihr Interesse daran habt, schreibt uns bitte eine E-Mail oder füllt unser Kontaktformular aus.

Teams, die in der aktuellen Saison mit MSC arbeiten:


Unterstützung für Formula Student-Teams

MSC bietet Lösungen für Modellierung, Berechnung und Optimierung in allen Bereichen des Fahrzeugbaus für jede Kategorie – egal ob Combustion, Electric oder Driverless:

  • Scrutineering: Tilt test, Break test
  • Dynamic Events: Skid pad, Acceleration, Autocross, Endurance & Efficiency

Wie sieht die Unterstützung durch MSC konkret aus?

  • Kostenfreie Software-Lizenzen
  • Kostenfreie Teilnahme an Software-Trainings
  • Kostenfreies e-Learning
  • Spezielle Adams Car-Datenbank mit Vorlagen für die Formula Student
  • Technische Unterstützung & gemeinsame Projekte

Anwendungen

Simulation des Fahrverhaltens
Das Standardprodukt zur Auslegung von Fahrzeugen bei allen großen Automobilherstellern ist Adams - und somit auch bei den Formula Student Teams erste Wahl. Mit Adams optimiert ihr das Fahrverhalten und könnt Reifen und Fahrwerk simulieren. Die Module in Adams Car decken alle für die Fahrwerksentwicklung und Optimierung relevanten Bereiche ab. Bei der Arbeit in der vertikalen Umgebung von Adams könnt ihr Fahrzeugentwürfe unter verschiedenen Straßenbedingungen überprüfen. Dabei können die gleichen Tests durchgeführt werden, die normalerweise in einem Testlabor oder auf einer Teststrecke stattfinden würden. MSC hat für die Formula Student-Teams eine spezielle Datenbank (*.cdb) entwickelt inklusive eines Basismodels und Vorlagen für Formula Student-Fahrzeuge.

Simulation des autonomen Fahrens
Vires Virtual Test Drive (VTD) dient der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen zum autonomen Fahren und auch als Kern von Trainingssimulatoren. Dabei deckt es die gesamte Bandbreite ab, bis hin zur Simulation von vereinfachten oder realitätsgetreuen Sensoren. In Co-Simulationen von VTD mit Adams Car kann das Verhalten des Fahrzeugs direkt während der Fahrsimulation virtuell getestet werden.

Strukturanalysen
MSC Nastran ist der weltweit am häufigsten eingesetzte Finite Elemente (FE)-Solver für Strukturanalysen in den Bereichen Statik, Dynamik & Akustik. Mit der Software können flexible Bauteile für Adams Car erstellt werden. Die FE-Modelle lassen sich effizient mit dem Pre-/Postprocessor MSC Apex erzeugen und auswerten. MSC Apex bietet innovative Technologien zur Geometrieaufbereitung, Mittelflächenerzeugung und Vernetzung. Die Modelle können per Scripting für Variantenstudien parametrisiert werden.

Nichtlineare Strukturanalysen, Kontaktberechnungen & Materialmodelle
Zusammen mit dem Pre- und Postprozessor Mentat eignet sich Marc für fortgeschrittene nichtlineare Strukturanalysen, Kontaktberechnungen, komplexe Materialmodelle und multiphysikalische Analysen. Marc ermöglicht Co-Simulationen mit Adams Car.

Strömungssimulation
Die CFD-Lösung Cradle ist eine universell einsetzbare Software für die Strömungs- und Thermalberechnung. Cradle und seine Module ermöglichen beispielsweise aerodynamische Berechnungen und Co-Simulationen mit Adams Car.


Wenn auch Ihr Interesse daran habt, schreibt uns bitte eine E-Mail oder füllt unser Kontaktformular aus.