Actran VI

Pre- und Postprozessoren für Actran
Horizontal spacer

Actran VI heißt die grafische Benutzeroberfläche, die speziell für das Pre- und Postprozessing vibrations- und strömungsakustischer Analysen sämtlicher Actran-Module entwickelt wurde.

Die Oberfläche enthält eine Einlesefunktion für Actran-Eingabedateien, über die sich mit anderen Tools erzeugte Eingabedateien überprüfen oder verändern lassen. Für das Erzeugen einer Actran-Eingabedatei wird eine Vielzahl von Gitterformaten unterstützt (Nastran BDF, ANSYS RST und CDB, Actran DAT und NFF, I-DEAS UNV, Patran Neutral Format).

Die zahlreichen integrierten Preprozessingfunktionen stellen für das Erzeugen und Bearbeiten von Actran-Modellen eine große Erleichterung dar. Doch auch andere Arbeiten sind dank der smarten Oberfläche denkbar einfach: die grafische Darstellung bestimmter Eigenschaften des Actran-Modells (wie etwa die Modalbasis, Quellen oder das Infinite-Elemente-Koordinatensystem), die Angabe der Projektionsparameter für nicht kompatible Gitter, das Einfügen zusätzlicher Angaben (z. B. Kontrollpunkte) oder die grafische Darstellung der festgelegten Grenzwertbedingungen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Analysevorlagen zu definieren (mit oder ohne Gitter), um die Arbeit bei wiederkehrenden Analysen zu erleichtern.

Die Postprozessingfunktion unterstützt verschiedene Ergebnisformate, so z. B. OP2, UNV, NFF, RST, HDF oder auch Einsatzdateien. Sie enthält unterschiedliche Darstellungsmodule wie Isolinien (Diagramme), Isoflächen, Vektoren oder Deformationen, die sich nach Belieben kombinieren und nach verschiedenen Kriterien filtern lassen. Dank synchronisierter Darstellungsfelder wird der Vergleich von Ergebnissen bei verschiedenen Frequenzen, Phasen und Zeiten oder in Zusammenhang mit unterschiedlichen Lastzuständen zum Kinderspiel.

Actran VI enthält die Module PLTViewer und WaterfallViewer, wodurch die Darstellung und Bearbeitung von Frequenzgangfunktionen bei ein- oder mehrfachen Lastzuständen vereinfacht wird. Zudem gibt es ein Animationsmodul, das speziell für komplexe harmonische Ergebnisse konzipiert und mit einer Videoexportfunktion ausgestattet wurde.

Anwendungsbeispiele:

  • Überprüfen, Darstellen und Ändern vorhandener Actran-Analysen
  • Erstellen neuer Actran-Analysen
  • Anzeigen sämtlicher Actran-Ergebnisse

  

Mehr über Actran unter www.fft.be
Studenten können Actran mit der Student Edition kostenlos und unverbindlich testen

 

Allgemeine und produktspezifische Informationen über unterstützte Hardware finden Sie auf unserer Webseite Platform Support.