Simufact

Umform- und Schweißsimulation
Horizontal spacer

Mit Simufact können Sie eine große Bandbreite an umformenden und fügenden Prozessen und Spezialverfahren simulieren: Schmieden, Kaltmassivumformung, Walzprozesse inklusive Ringwalzenverfahren, Blechumformung, mechanisches Fügen, Wärmebehandlung und die gängigsten Schweißverfahren.

Zwei Produktlinien gehören zur Simufact-Familie:

 
Simufact.forming
ist ein etabliertes Softwareprodukt für die Simulation von industriellen Umformprozessen. Die Software deckt das komplette Spektrum der Umformtechnik ab und garantiert ein realistisches Abbild der Prozesse in vollständiger 3D-Funktionalität und 3D-Darstellung aller Werkzeuge und Bauteile.
Die Software berücksichtigt unter anderem

  • die aktuelle Kinematik der Maschine, ganz gleich welcher Art und wie komplex diese ist
  • das Materialverhalten - Elastizität, Plastizität, Ver- und Entfestigung sowie temperatur- und geschwindigkeitsabhängige Effekte
  • Flachwalzen oder Profilwalzen, kalt, warm oder halbwarm
  • Reibung und Kontakt zwischen Werkzeugen und Umformteilen
  • den Selbstkontakt der Umformteile, um Falten vorauszusagen
  • die Thermodynamik des Prozesses: anfängliche Erwärmungsbedingungen, Wärmeübertragung in Werkzeuge und Umgebung, Temperaturanstieg durch Umformenergie und Reibung usw.

Simufact.forming ist modular aufgebaut. Das modulare Konzept der Simufact-Produkte hilft Ihnen dabei, die für Ihre Bedürfnisse relevanten Produktfunktionen auszuwählen:

  • Sheet Metal Forming dient der Simulation von Blechumformungsprozessen, einschließlich dicker Bleche und Hohlzylinder mit moderaten Wandstärkenveränderungen.
  • Rolling dient dem einfachen Aufbau von jeglichen Modellen mit rotierenden Werkzeugen.
  • Ring Rolling dient der Simulation von Kalt- und Warmringwalzprozessen.
  • Open Die Forging ist ein Modul eigens für die Simulation jeglicher Art von Freiform- und Radialschmiedeprozessen.
  • Heat Treatment dient der Simulation von Wärmebehandlungsprozessen unter Berücksichtigung von Phasenumwandlungen und der Vorhersage von Materialeigenschaften.
  • Mechanical Joining ist das Modul zur Simulation von mechanischen Fügeprozessen wie Clinchen, Blind- und Stanznieten.

Simufact.welding ist eine besonders leistungsfähige Finite-Elemente-basierte Software mit modernster Solvertechnologie, mit der das elastisch-plastische Werkstoffverhalten modelliert werden kann. Als eine der wichtigsten Aufgaben gelingt es mit der Software, beim Schweißen auftretende Verzüge und Eigenspannungen unter Berücksichtigung von Gefügeumwandlungen realitätsnah vorherzusagen und diese in den Bauteilen zu minimieren. Simufact.welding berechnet Gefügeeigenschaften in der Wärmeeinflusszone; ihre Ausprägung lässt Rückschlüsse auf die Eigenschaften der Schweißnaht zu, insbesondere deren Festigkeit. So erhält der Anwender wertvolle Hinweise, um Schweißfehler wie z.B. Heißrisse in der Simulation zu erkennen und in der Praxis zu vermeiden.

Die Software unterstützt dabei, die optimale Spannvorrichtung für den Schweißprozess zu entwickeln und liefert Fakten, um die beste Schweißreihenfolge festzulegen. Simufact.welding prognostiziert die Endkontur des Werkstücks und hilft, Bauteile toleranzgenau in Serie zu fertigen.

Mehr über die Funktionen und Anwendungsgebiete erfahren Sie auf der Simufact Webseite.

Learn more about Simufact Additive
+49 89 21093224
Mo-Fr 9-17 Uhr