Formula Student

Mit MSC von der Poleposition starten
Horizontal spacer

In der Formula Student bauen Studenten in Teamarbeit einen Formelrennwagen. Mit diesem Wagen treten die Studenten bei einem Wettbewerb gegen Teams aus der ganzen Welt an. 1981 wurde der Konstruktionswettbewerb in den USA von der SAE (Society of Automotive Engineers) gegründet. 1998 startete der Wettbewerb im englischen Silverstone und seit 2006 richtet der Verein Deutsche Ingenieure (VDI) die Formula Student Germany aus. Jedes Jahr im Spätsommer treffen sich Studenten aus aller Welt für fünf Tage am Hockenheimring, um in Formel 1-Atmosphäre ihre Konstruktionen miteinander zu messen und dabei der Industrie ihre Leistungsfähigkeit zu zeigen.

Bei der Formula Student gewinnt aber nicht einfach das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Rennperformance, Finanzplanung und Marketing. Die Herausforderung für die Teams besteht darin, einen Prototyp zu konstruieren und zu bauen, der diesen Anforderungen am besten entspricht.

MSC Software unterstützt Formula Student Teams mit Softwarepaketen für die Konstruktion der virtuellen Prototypen.

 

Diese Teams arbeiten mit MSC Software in der aktuellen Saison:

Wenn Sie auch Interesse haben, von uns mit leistungsfähiger Software unterstützt zu werden, kontaktieren Sie uns unter university.de@mscsoftware.com !